';
side-area-logo
Windflüchter

Naturpark Rhön

Windflüchter

Wunderschöne Wälder flankieren die Kuppen der Rhön. Von Wind und Wetter gegerbt finden diese alten Buchen mit ihren weitverzweigten Ast- und Wurzelwerk als Windflüchter Halt am Boden.

Ohne den Einfluß des Menschen wäre Deutschland nahezu vollständig mit Buchen bedeckt. Heute sind es nur noch etwa 15% der gesamten Waldfläche. Zahlreiche Naturschutzmaßnahmen halten den Bestand stabil. Im Jahr 1991 wurden Teile der Rhön als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt. Unter dem Motto „Der Mensch und die Biosphäre“ soll so eine nachhaltige Entwicklung der Region in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht geschaffen werden.

Steigerwald-Kalender jetzt wieder erhältlich!

Uralte Wälder, romantische Dörfer, sonnige Weinberge - Der Kalender "Steigerwald - Impressionen einer Landschaft" begleitet Monat für Monat alle Freunde des Steigerwaldes und solche, die es werden wollen mit stimmungsvollen Landschaftsfotografien durch das Jahr.KALENDER BESTELLEN

Kalender "Der Steigerwald"